Sind wir nicht alle »Wulffe«?

12Mrz12

Ist jemand gleich ein »Wulff im Schafspelz«,
wenn er es nicht ganz so genau nimmt?

Sind wir dann nicht alle »Wulffe«?

Ich meine, dass es an der Zeit ist, eine breit angelegte öffentliche Diskussion darüber zu führen, was „Recht und Wahrheit“ ist – theoretisch und praktisch!

Ist, was rechtens ist damit auch zwangsläufig wahr?

Hat Wahrhaftigkeit immer Recht?

Diskutieren Sie mit und hinterlassen Sie Ihre Gedanken hierzu als Kommentar. Sie können aber auch einen eigenständigen Artikel verfassen (s. oben Funktion „Neues Thema“).

Advertisements


5 Responses to “Sind wir nicht alle »Wulffe«?”

  1. Der Fehler ist der, dass immer gewertet wird! Hört auf zu werten und das Thema kann EUCH AM ARSCH VORBEI GEHEN. Es gibt kein gut oder schlecht. Und: der Andere ist nie verantwortlich.

  2. 2 Ariane Stern

    Da hatte ich in Facebook schon mal an einer Diskussion teilgenommen. Wie man den Wulff auseinandergenommen hat , war unter aller Kanone ! Mein Motto ist : Der ohne Sünde werfe den ersten Stein. Unrecht wird mit Unrecht nicht zu Recht . Das war mobbing höchster Kategorie . Das ist meine Meinung . Bei Guttenberg war es doch genauso !

  3. 3 Bernard

    Vielleicht kann ich die Wahrheit finden,
    indem ich die Lügen vergleiche…
    Leo Trotzki
    eig. Lew Davidowitsch Bronstein
    russ. Revolutionär, 1879 – 1940

  4. 4 Wolfi

    Wahrheit wird von jeden Menschen in unterschiedlichsten Varationen dargestellt und wahrgenommen.
    Welche Auswirkungen wird es nehmen wenn R e c h t haben und R e c h t bekommen auf die Wahrheit angewandt wird?
    Jeder empfindet Recht und Wahrheit für sich selber und andere unterschiedlich.
    Meiner Meinung nach ist hier der gesunde Menschenverstand gefragt, denn wir sind nicht ohne Gewissen auf dieser Welt. Denn jedes Tun und Handeln hat Auswirkungen auf sich selber und auf die Gemeinschaft in der wir leben.

  5. 5 Franz Seelmann

    „´Wert´ bedeutet, etwas ist würdg, dass es sei; es ist gerechtfetigt,…ist kostbar, edel, hoch. … Steht ein Wert aber im Leben eines Menschen…,so kann die Auswirkung des an sich Einsinnigen mehrsinnig werden. … JE HÖHER DER WERT, DESTO GRÖßER DIE MÖGLICHKEIT, DASS ER ZERSTÖREND WIRKE“ (zitiert nach Romano Guardini). Alles claro?? Gruß von Franz.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: